Newsansicht

Spatenstich beim Bauvorhaben IMA


(v.l.) Herr Faltermeier (GF und Serviceleiter Autohaus Maschek), Herr Thomas Falter (Bürgermeister von Wackersdorf), Herr Thomas Ebeling (Landrat vom Landkreis Schwandorf), Herr Ingo Maschek (Inhaber und GF Autohaus Maschek), Wolfgang Pfafferott (GF Autohaus Maschek), die beiden Regionalleiter von Seat und Skoda, Ehrenbürger von Wackersdorf

Am Freitag, 08.03.2019 fand in Wackersdorf der erste Spatenstich für den Bau des Autohauses Maschek statt.

 

Das Bauvorhaben umfasst den Neubau eines Mehrmarkenautohauses für die Marken Skoda und Seat mit jeweils ca. 500 m² Ausstellungsfläche, Direktannahmen und Werkstätten mit jeweils 6 Arbeitsplätzen auf einer Gesamtgröße von ca. 1.600 m².

 

Der Autohändler Maschek erweitert mit dem Neubau sein bisheriges Portfolio und wird am Standort Wackersdorf somit alle Marken des VW-Konzerns anbieten, neben VW, VW Nutzfahrzeuge und Audi nun auch Seat und Skoda.  

 

Die geplante Bauzeit beträgt elf Monate, Sie können den Baufortschritt hier verfolgen: https://www.borgers-industriebau.de/kfz-branche/projekte-in-bau/ima-wackersdorf/