Newsansicht

BERESA AirportCenter feiert Richtfest


Bildunterschrift: v.l. Andreas Muthig (Geschäftsführer BERESA), Thomas Ulms (Geschäftsführer BERESA und BERESA AirportCenter), Mathias Peschke (Bauleiter Borgers), Marcus Herkenhoff (Geschäftsführer BERESA), Manuel Schlottbohm (Leiter Projektmanagement BERESA), Michael Peters (Geschäftsführer BERESA AirportCenter)

Ein wichtiger Meilenstein beim Bau des Beresa AirportCenters ist geschafft. Heute fand auf der Großbaustelle ein traditionelles Richtfest mit Richtkranz und Zimmermannsspruch statt. Somit steht der Rohbau des 7.500qm großen Gebäudekomplexes kurz vor der Fertigstellung und in einigen Bereichen haben wir mit der Fassaden- und Dachinstallation begonnen.

Herr Thomas Ulms, BERESA Geschäftsführer ist vom bisherigen Baufortschritt begeistert: „Alle beteiligten Unternehmen haben lückenlos zusammengearbeitet. Wir können zwar auf unserer Webseite den Fortschritt via Webcam verfolgen, aber hier auf der Baustelle ist das alles deutlich detailreicher und dadurch noch beeindruckender. Mit ein wenig Fantasie kann man sich schon fast das fertige Ergebnis vorstellen. Das Richtfest haben sich alle Beteiligten redlich verdient.“

Bis Ende 2019 entsteht auf dem Gelände des Grevener Airportparks ein hochmodernes Administrations- und Logistikzentrum für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge der Marke Mercedes, welches durch Bündelung die Administrations- und Vertriebsprozesse der einzelnen Standorte entlasten soll. 

Den Baufortschritt können Sie gerne hier verfolgen: https://www.borgers-industriebau.de/kfz-branche/projekte-in-bau/beresa-gmbh-cokg-airport-center/