Newsansicht

1. Spatenstich beim Audi Zentrum Krefeld von Tölke und Fischer


Für die Tölke und Fischer Gruppe und dem Investor Kleinewefers Immobilien bauen wir in Krefeld ein neues Audi-Zentrum, natürlich im entsprechenden Audi-Terminal CI.

Dort steht unserem Kunden ein Gesamtareal von 22.000 qm zur Verfügung. Die Nutzfläche wird dann rund 8.500 qm betragen und Platz für bis zu 100 Mitarbeiter bieten.

Im Sinne von Ökologie und Energieeffizienz wird das Gebäude als KFW 55-Effizienzneubau konstruiert. Dadurch können 45 Prozent der für den Betrieb erforderlichen Primärenergie pro Jahr eingespart werden.

In das Bau-Konzept sind unter anderem LED-Systeme und Photovoltaik-Anlagen integriert, die modernsten Anforderungen an eine nachhaltige Gebäudenutzung genügen. Der selbsterzeugte grüne Strom dient dabei auch zur Förderung der Elektromobilität: Im neuen Audi Zentrum wird die Sonnenenergie unter anderem zur Speisung von Schnellladestationen für E-Autos genutzt.

Im Bild von links nach rechts:
Michael Webels (Geschäftsführer Tölke Fischer), Markus Tölke (Geschäftsführer Tölke und Fischer), Dirk Oelmann (Vertrieb Audi AG), Andreas Weith (Kleinewefers), Dr. Erich Bröker (Geschäftsführer Kleinewefers), Mathias Peschke (Borgers GmbH) und Volker Link (Geschäftsführer Audi Zentrum)

Den weiteren Baufortschritt können Sie unter folgendem Link verfolgen: http://www.borgers-bau.de/kfz-branche/projekte-in-bau/kleinewefers-krefeld/